Versand, Zahlung & Lieferung

Zahlkarten: Paypal Plus (Kreditkarte,Paypal,Lastschrift), Amazon Payment

Versand mit Paketdienstleister

DPD und UPS

Solltest Du bei Ankunft Deiner Bestellung nicht anwesend sein, so wirst Du durch den DPD-Paketboten benachrichtigt (Paketkarte). Eine erneute Zustellung erfolgt meist automatisch am darauf folgenden Tag. Die Uhrzeit der Zustellung entnimmst Du der Benachrichtigung durch den DPD-Boten. Solltest Du auch beim zweiten Zustellversuch nicht erreichbar sein, gelangt Dein Paket ins DPD-Depot Deiner Region. Du kannst dann entweder telefonisch einen neuen Zustelltermin mit Ihrem DPD-Depot vereinbaren, für Deine Sendung einen abweichenden Zustellort (z.b. Ihre Arbeitsstelle) angeben oder Deine Sendung innerhalb von 5 Tagen im angegebenen DPD-Depot abholen. Alternativ kannst Du Dir Dein Paket auch direkt an eine der 5.000 DPD Paketshops liefern lassen.

Einen passenden Paketshop in Deiner Nähe findest Du unter: www.dpdwebpaket.de/shopsuche.aspx

Das Paket wird dort nach der Zustellung max. 10 Kalendertage für Dich gelagert.

DPD Paketversand „Total Zero“
Unser Versand erfolgt umweltfreundlich & C02 Neutral. Wir handeln und entscheiden uns für eine umweltbewußte Versandweise und versenden CO2 neutrale Pakete mit DPD.

Wir versenden nur mit DPD Total Zero. Total Zero ist der CO2-neutrale Versand des internationalen Paket- und Expressdienstleisters DPD. Ohne zusätzliche Kosten für den Kunden wird DPD sämtliche Pakete CO2-neutral versenden. Damit ist DPD ein Vorreiter in der Logistikbranche.

Total Zero wurde im Juli 2012 in Deutschland eingeführt. Der CO2-neutrale Versand startete zeitgleich in sechs Märkten – neben Deutschland sind das Frankreich, Großbritannien, die Niederlande, BeLux und die Schweiz.

Die CO2-Neutralität wird durch drei Schritte erreicht: Messen, Reduzieren und Ausgleichen. Der CO2-Ausstoß von DPD wird seit 2006 regelmäßig berechnet. Seitdem hat DPD den eigenen CO2-Ausstoß durch klimaschonende Maßnahmen immer weiter reduziert. Diese Maßnahmen zur CO2-Reduktion wird DPD in Zukunft noch weiter ausbauen. Im dritten Schritt werden seit Juli 2012 alle CO2-Emissionen, die nicht vermieden werden können, durch den Kauf von zertifizierten Emissionsguthaben ausgeglichen. Dafür arbeitet DPD Mehrheitsgesellschafter GeoPost mit der renommierten französischen Umweltorganisation CDC Climat als Partner zusammen.

Weitere Informationen zu den DPD-Klimaschutzprojekten findest Du auf DPD Total Zero Prinzip Informationsseite.